Die Zukunft der Prognostik VIDEOS

Die Zukunft der Prognostik NiederwieserDie Zukunft der Prognostik Niederwieser

Das IKGF „Schicksal, Freiheit und Prognose“ der Universität Erlangen ist eines der weltweit größten Forschungs-Kollegs über die Kulturpraktiken der Vorhersage. Im Juli 2019 habe ich gemeinsam mit dem Gründer und Direktor des IKGF, dem bekannten Sinologen Prof. Michael Lackner, eine spannende Konferenz organisiert: „DIE ZUKUNFT DER PROGNOSTIK – Was wir heute und morgen vorhersagen können“.

Dabei waren renommierte Experten der modernen Zukunftswissenschaften: der bekannte Zukunftsforscher Matthias Horx, der österreichische Wahlforscher und Pionier der Hochrechnung Günther Ogris und Corinna Mayerl (SORA), Nazar Rasul, Global Head of Technology & Innovation Management bei Siemens Healthcare, der bekannte Klimatologe Thomas Mölg, der Chef-Entwickler des Deutschen Wetterdienst Detlev Majewski (Meteorologie), Manuel Mattheisen (Psychiatrische Genetik), Rainer Sachs (Rückversicherung), Wolfgang Kießling (Paläoumwelt), Hansjörg Neth (Psychologie), sowie die Organisatoren Michael Lackner und Christof Niederwieser vom IKGF der Universität Erlangen.

Nun sind einige Videos von der Konferenz online auf Youtube: In der halbstündigen Dokumentation kommen alle Referierenden zu Wort und beschreiben ihren persönlichen Zugang zum Thema Vorhersage: Welche Werkzeuge verwenden sie, um die Zukunft zu prognostizieren? Welche großen Fortschritte gab es in den vergangenen Jahren auf dem Weg zu immer exakteren Prognosen? Und welche persönlichen Schlüsselerlebnisse haben die Experten dazu gebracht, ihr Leben der Vorhersage von Klima, Wetter, Politik, technologischer Innovation, Genetik oder der Abschätzung von Zukunftsrisiken zu widmen?

In seiner Eröffnungsrede „Tradition und Gegenwart der Prognostik“ stellt Prof. Michael Lackner die Arbeit des IKGF vor und gibt spannende Einblicke in die fernöstlichen Wahrsagepraktiken einst und heute:

In Anschluss an Prof. Lackners Rede gab Dr. Christof Niederwieser einen Überblick über die vom IKGF untersuchten Kulturen und Epochen: „4.000 Jahre Prognostik: Kontinuitäten – Brüche – Fortschritte“ zeigt einige große Entwicklungslinien der Vorhersage im Verlauf der menschlichen Geistesgeschichte, von Physiognomik und Chirologie über die Temperamentenlehre bis hin zu zyklischen Zeitmodellen, von archaischen Wahrsagekalendern bis zur modernen Börsen-Prognostik:

Als Keynote-Speaker sprach der bekannte Zukunftsforscher Matthias Horx über seine 25-jährige Erfahrung im Bereich Trend- und Zukunftsforschung. In seinem Vortrag „Das Zukunfts-Geheimnis: Kann man das Morgen voraussagen – und warum sollte man das tun?“ zeigte er einige spannende psychologische Hintergründe der Vorhersagekunst:

Das volle Programm der Konferenz und zahlreiche spannende Infos zum IKGF finden Sie HIER.

Kommentar hinterlassen zu "Die Zukunft der Prognostik VIDEOS"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*